Immunologie

Die Abteilung Immunologie ist verantwortlich für die Lehre in Immmunologie an der Vetsuisse Fakultät Bern und besteht aus vier Forschungsgruppen, die sich mit der Interaktion des Immunsystems mit infektiösen Erregern, insbesondere Viren beschäftigen. Wir untersuchen wie das Immunsystem auf Infektionen reagiert und warum bestimmte Viren krank machen. Zu diesem Zweck verwenden wir komplexe Zellkultursysteme, die aus Phagozyten („Fresszellen“), Antigen-präsentierenden Zellen (dendritische Zellen), Epithelzellen sowie Stammzellen bestehen. Das erworbene Wissen verwenden wir wenn möglich zur Entwicklung neuartiger Impfstoffe.

Die untersuchten Krankheiten sind momentan die Maul- und Klauenseuche, die klassische Schweinepest, das porzine reproduktive und respiratorisches Syndrom, Influenza, durch Lentiviren verursachte Krankheiten der kleinen Wiederkäuer, sowie die enzootische Pneumonie beim Schwein. Zudem haben wir in der Immunologie ein Fokus auf Zoonosen, die durch Flaviviren wie das Virus der japanischen Enzephalitis und das Zika Virus verursacht werden.

Letzte Änderung 30.08.2019

Zum Seitenanfang

Kontakt

Universität Bern
Institut für Virologie und Immunologie (IVI)
Länggassstrasse 122
3001 Bern

Leitung Immunologie
Prof. Dr. A. Summerfield
Telefon +41 (0)31 631 25 00

Kontaktinformationen drucken

https://www.ivi.admin.ch/content/ivi/de/home/forschung/immunologie.html