News

Infographie  vaccin vecteur VF final mit copyright

Ein wichtiger Schritt in Richtung eines verbesserten Vektorimpfstoffes gegen COVID-19

In einer aktuellen Veröffentlichung berichten Forschende des Instituts für Virologie und Immunologie (IVI) und der Universität Bern über einen Vektorimpfstoff-Kandidaten gegen COVID-19, der auf dem Vesikulären Stomatitis-Virus (VSV) als Vektor basiert.

oies cendrées

Welches Virus steckt hinter der Grippe?

Warum kommt es immer wieder zu Infektionen mit aviären Influenza-A-Viren? Wie hoch ist das zoonotische Potenzial tierischer Influenzaviren? Was forscht das IVI zu Influenzaviren? Aktuelles Interview mit Dr. Gert Zimmer, Virologe am Institut für Virologie und Immunologie (IVI) und der Universität Bern.

Aktuelles vom IVI zu Fällen in der Schweiz

Medienmitteilungen

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

Kontakt IVI

Institut für Virologie und Immunologie IVI
Sensemattstrasse 293
CH-3147 Mittelhäusern

Öffnungszeiten

Tel +41 (0)58 469 92 11
Fax +41 (0)58 469 92 22
info@ivi.admin.ch


Im Fokus

Corona Zeichnung F. Loup

SARS-CoV-2 : Perspektive für Impfstoff in Form eines Nasensprays

Mit der Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) entwickelt das Team von Volker Thiel, Virologe am Institut für Virologie und Immunologie (IVI) und an der Universität Bern, einen abgeschwächten Lebendimpfstoff. Um die notwendigen klinischen Tests durchführen zu können, ist die RocketVax AG eine neue Partnerschaft mit einem Forschungskonsortium eingegangen. Medienmitteilungen

 

Rennende Hunde

Tollwut

Tollwut in der Schweiz ist ein täglicher Kampf : im Zweifelsfall muss rasch gehandelt werden, um den Menschen vor dieser tödlichen Zoonose zu schützen.

Nathan web 2

Blog - Junge Forscher/innen des IVI

Nathan Leborgne : " Zielstrukturen, die am Zellüberleben oder an der neutrophilen Entzündung beteiligt sind, könnten langfristig die Behandlung von Krankheiten ermöglichen, wie z. B. Atherosklerose oder auch chronisch obstruktive Lungenerkrankungen ".

 

 

 

 

 

 

Impfstoffe-klein

Impfstoffkontrolle

Immunologische Tierarzneimittel, Zulassung und Chargenprüfung, Vaccinovigilance

Diagnostik Startseite

Diagnostik

Tierseuchen, Referenzlabors


In Kooperation mit der Vetsuisse-Fakultät Bern
www.ivi.unibe.ch
uni_bern_logo
https://www.ivi.admin.ch/content/ivi/de/home.html